Bündner Zweitagemarsch


WICHTIGE INFOS

Die Marschstrecke wurde überarbeitet. NEU besteht die Möglichkeit, am Samstag neben der bestehenden 20 km Strecke einen 30 km Marsch zu absolvieren. Am Sonntag beträgt die Distanz wiederum 20 km und die Strecke wurde leicht angepasst. Sie führt von Domat/Ems bis nach Chur nicht mehr über den Rheindamm. Der Startablauf bleibt unverändert.

 

ACHTUNG Am Wochenende vom 9./10. Juni 2018 findet auch das Eidg. Feldschiessen statt. In Zusammenarbeit mit dem Schützenverein Felsberg haben auch die Teilnehmer des Zweitagemarsches die Möglichkeit, das Eidg. Feldschiessen (300m Gewehr) während dem Marsch zu absolvieren. Sie marschieren ganz normal bis nach Felsberg. Der traditionelle Ehrentrunk findet nun direkt beim Schiesstand statt und dabei können Sie das Eidg. Feldschiessen (300m Gewehr) absolvieren. Waffen (Stgw 90) werden durch das OK zur Verfügung gestellt. Die Zahl der Schützen ist begrenzt und eine Voranmeldung zwingend. Details können der beiliegenden Weisung entnommen werden.

 

Ganz NEU ist auch unsere Badgeserie. Der Erste kann anlässlich des 57. Bündner Zweitagemarsches für CHF 10.- erworben werden. Die Auflage ist limitiert. Falls Sie schon jetzt wissen, dass Sie oder jemand aus Ihrer Gruppe diesen Badge haben möchte, können Sie diesen bereits bei Ihrer Anmeldung vorbestellen.

Das Marschreglement, das Anmeldeformular und die Weisungen für das Feldschiessen mit den entsprechenden Anhängen finden Sie bei den Downloads

Der Teilnehmer, Luksys Mindaugas, hat zu Handen des Reservistenverbandes Bayern einen Bericht über den 56. Bündner Zweitagemarsch verfasst. Diesen wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten.

 

Link

 

Herzlichen Dank Mindaugas

Zeitungsartikel zum 56. Bündner Zweitagemarsch